Aus dem Leben der Bienen by Karl v. Frisch, M. Lindauer

By Karl v. Frisch, M. Lindauer

Das berühmte Buch des Nobelpreisträgers Karl von Frisch liest sich wie eh und je leicht, einprägsam und flüssig.

Show description

Read Online or Download Aus dem Leben der Bienen PDF

Similar zoology books

Complete flags of the world. London

Discover the area, flag by way of flag From Antigua to New Zealand detect the flags of the realm with this up-to-date version of whole Flags of the area. study all approximately flags from around the globe - from the that means at the back of nation flags, nationwide flags, global flags, kingdom flags and naval flags to the meanings of flag symbols.

Australian Magpie: Biology and Behavior of an Unusual Songbird--Australian Natural History Series

The warbling and carolling of the Australian magpie are customary to many even though few folks understand that it ranks one of the optimal songbirds of the realm. Its amazing vocal talents, its propensity to play and clown, and its willingness to have interaction with humans, make the magpie one among our such a lot recognized birds.

The tracker's handbook : how to identify and trail any animal, anywhere

Few studies within the wild are as enjoyable as monitoring down an animal by itself phrases by itself turf. no matter if you’re searching, trying to trap an animal's photograph on movie or video, or just attempting to catch up with to nature, winning monitoring is a beneficial, and disappearing, ability. The Tracker’s guide used to be written to make someone, regardless of how a lot adventure they've got within the wild, higher versed within the effective issues of monitoring North American natural world.

Additional resources for Aus dem Leben der Bienen

Sample text

Arbeiterinnen-Larven erhalten in ihren ersten Lebenstagen "Futtersaft", das ist die nährstoffreiche Absonderung umgewandelter Speicheldrüsen, die hier denselben Dienst tun wie die Milchdrüsen bei den Säugetieren. Älter geworden, vertragen sie eine gröbere Kost und bekommen zusätzlich Blütenstaub und Honig. Die Larve, die zur Königin werden soll, wird ausschließlich mit Futtersaft in überreicher Menge ernährt. 27· Arbeiterinnen vorenthalten. eikennen nicht die Natur dieses se/zellen, in welchen je eine Zaubermittels, das die Made zur Königin herangezogen wird Königin werden läßt.

Das kann sich an den folgenden Tagen wiederholen. Hernach aber wird sie die tugendsame Bienenmutter, die nie mehr das Heim verläßt - es sei denn, daß sie im nächsten Jahre, durch eine junge Königin entthront, mit einem neuen Schwarm zum Flugloch hinauseilt. So ist der Vorgang, wenn das Volk nur einm Schwarm entläßt. Die überzähligen Weiselzellen werden dann nach dem Ausschlüpfen der ersten Königin samt ihrem lebenden Inhalt von den Arbeiterinnen zerstört. Es kann aber auch sein, daß die neue Königin mit einem weiteren Teil des Volkes als zweiter Schwarm auszieht.

Und nun ein Beispiel: Wir dressieren auf den Duft eines ätherischen Öles, Pomeranzenschalenöl. Dann stellen wir mehrere Dutzend reine Kästchen auf, und diesmal wird jedes Kästchen mit einem Duft versehen, eines mit dem Dressurduft, die anderen mit den verschiedensten Blumendüften und ätherischen Ölen; keines enthält Futter. Und die Bienen? Sie Biegen an alle Fluglöcher heran und stecken sozusagen überall ihre Nase hinein; bei dem Kästchen, das den Dressurduft enthält, schlüpfen sie ins Innere und suchen dort nach dem gewohnten Futter, vor den abweichend duftenden Öffnungen wenden sie sich im Fluge wieder ab.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 47 votes